Leere Stühle

04.06.2020

Leere Stühle

Bildreihe von Münchner Gastro Chefs, die wegen Corona-Krise in den roten Zahlen gelandet sind, um Aufmerksamkeit für das Thema zu schaffen.

Aufnahmen von Gastronomiebetreibern während der Corona-Krise im Sommer 2020 in München für eine Blogeintrag des Münchner Fotografen Steins Pictures über die prekäre Lage der Müncher Gastronomiebetriebe.
Aufnahmen von Gastronomiebetreibern während der Corona-Krise im Sommer 2020 in München für eine Blogeintrag des Münchner Fotografen Steins Pictures über die prekäre Lage der Müncher Gastronomiebetriebe.
Aufnahmen von Gastronomiebetreibern während der Corona-Krise im Sommer 2020 in München für eine Blogeintrag des Münchner Fotografen Steins Pictures über die prekäre Lage der Müncher Gastronomiebetriebe.
Aufnahmen von Gastronomiebetreibern während der Corona-Krise im Sommer 2020 in München für eine Blogeintrag des Münchner Fotografen Steins Pictures über die prekäre Lage der Müncher Gastronomiebetriebe.
Aufnahmen von Gastronomiebetreibern während der Corona-Krise im Sommer 2020 in München für eine Blogeintrag des Münchner Fotografen Steins Pictures über die prekäre Lage der Müncher Gastronomiebetriebe.

Behind the Shoot

Ein Herzensprojekt, an dem ich länger gesessen bin als geplant: Mein Beitrag zu leere Stühle

Die Idee hinter dem Blogartikel war eigentlich relativ offensichtlich für mich, schließlich arbeite ich seit vielen Jahren nebenbei in der Gastronomie und bekomme daher viel mit und zum anderen hatte ich große Lust mal wieder etwas Reportage zu machen.
Passende Bars/Cafés in verschiedenen Stadtvierteln zu finden, die Interviews zu führen und zu transkribieren hat dann allerdings doch länger gedauert als gedacht und kam etwas spät zu der Bewegung leere Stühle. Besonders weil es sich tatsächlich auf zwei Blogartikel verteilt hat, um den Zustand der Gastro zeitversetzt zeigen zu können.

Eigentlich ist das Thema jetzt (jetzt ist Ende 2020) wieder aktuell durch den in Deutschland durchgesetzten “Lockdown light” bei dem nur Kultur und Gastronomie geschlossen wird. Das Thema ist allerdings dieses Mal nicht ganz so medienfremd wie im Frühjahr und gelangt an mehr öffentliche Aufmerksamkeit durch Aktionen wie “Alarmstufe Rot”. Anyway wer sich für das Thema interessiert, zum ersten Teil des Artikels geht es hier.

Leave a comment

Auf Anfrage.